Mit sonniger Musik die dunkle Herbstzeit erhellen

Musikalischer Abend



Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c brachten mit ihrem Instrumentalorchester ordentlich Schwung ins Publikum



Zu dem Chartstürmer Hung up von Madonna hatten sich die Schülerinnen und Schüler eine fetzige Choreographie einfallen lassen.




Auch der kleine Malik, 6 Jahre, trug seinen Teil dazu bei, daß der musische Abend der Humboldt-Schule Korbach zur gelungenen Veranstaltung wurde.


Schülerinnen und Schüler der Humboldt-Schule Korbach präsentieren musischen Abend

Mit sonniger Musik die dunkle Herbstzeit erhellen

KORBACH (hei).Ein kunterbuntes Herbstprogramm hatten die Schülerinnen und Schüler der Humboldt-Schule gemeinsam mit ihren Lehrern zusammengestellt und präsentierten Lieder, Gedichte sowie Choreographien, die sie einst für den musischen Abend einstudiert hatten. Viele herbstliche Melodien erklangen am Freitagabend in der Turnhalle. Zusammen mit der Musikschule Korbach, die im Rahmen des Ganztagsangebotes Musikunterricht für die Schülerinnen und Schüler anbietet, wurde eine abwechslungsreiche Veranstaltung präsentiert.

Wir haben jedes Jahr eine Schulveranstaltung. Immer im Wechsel findet pro Jahr ein Schulfest oder ein musischer Abend statt. Diesmal war wieder der musische Abend an der Reihe, so Schulleiterin Gudrun Limperg. Von der Klasse eins bis zur Klasse sechs waren alle mit dabei. Die Klasse 4 c brachte mit einem Trommelorchester und ihrer Interpretation von der kleinen Nachtmusik ordentlich Rhythmus in das Publikum.

Eigenes Korbach-Lied

Aber auch die Klasse 2 a erfreute die Zuhörer mit einem eigens für diesen Anlass gedichteten Korbach-Lied: Die Stadt Korbach unsere Heimat ist. Es wurden aber auch zahlreiche Herbstgedichte von den kleinen Schülerinnen und Schülern vorgetragen. Außerdem trugen auch viele Instrumentalgruppen ihre Stücke mit der Geige, mit dem Keyboard sowie mit der Gitarre vor. Zum Abschluss wurden die Zuhörer mit dem Klassiker der Beatles Yellow Submarine, vorgetragen von den Klassen 5 b, c und e, unterhalten. Auch nächstes Jahr kann die Schule wieder ein Schulfest veranstalten, wenn am 23. Juni 2007 das 35-jährige Bestehen der Humboldt-Schule gefeiert wird.

Quelle: WLZ vom 14. November 2006


Aller Anfang ist schwer: mit ihrem Vortrag zeigten schon die ganz Kleinen ihren Zuhörern beim musischen Abend der Korbacher Humboldtschule, was sie schon gelernt haben.

Rap über rasende Affen

Musischer Abend in der Humboldtschule - Zusammenarbeit mit Musikschule

Von Astrid Rau

KORBACH. Mit vielen, sonnigen Schwerpunkten Licht in die dunkle Jahreszeit bringen wollte die Korbacher Humboldtschule mit ihrem musischen Abend. In der Turnhalle der Schule präsentierten Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 6 ihren Eltern Lieder, Tänze, Gedichte und Theaterszenen.

Schwierige Gedichte

Auch wenn es immer mal wieder zu kleinen Pannen kam, begeisterten die Kinder mit ihren Vorführungen ihr Publikum. Erstaunlich war vor allem, wie gekonnt schon Kinder der 1. und 2. Klassen auch schwierige Gedichte wie "Die Made" von Peter Hacks (2c) vortragen konnten.
Die musikalischen Darbietungen reichten von Selbstgedichtetem wie dem Lied "Die Stadt Korbach unsere Heimat ist" (Klasse 2a), über einen Vortrag der Geigen-Gruppe bis zum Rap "Die Affen rasen durch den Wald". Die 4c sorgte mit ihrem Tanz zu "Hung up" von Madonna für Stimmung. Schließlich klatschten die Zuhörer enthusiastisch den Takt mit.
Die 5. und 6. Klassen stellten unter anderem mit "Country road" und "Yellow submarine" ihre Englischkenntnisse unter Beweis.

Ermöglicht wurde das vielseitige Programm durch die Zusammenarbeit der Ganztagsschule mit der Korbacher Musikschule. So könnten für die Schüler neben dem regulären Unterricht auch Musikstunden angeboten werden, sagte Schulleiterin Gudrun Limperg. Neben Klang und Rhythmus und der Theater-AG stünden so auch Unterricht auf der Geige, dem Keyboard oder der Gitarre zur Verfügung.

Verantwortlich für die Gestaltung des musischen Abends waren die Lehrerinnen Elke Balozek (Theater AG und Gedichte), sowie Elke Briehl und Silke Kruhm für die musikalischen Beiträge.

Großes Fest im Jahr 2007

Zum Musischen Abend lädt die Korbacher Humboldtschule im zweijährigen Wechsel mit dem Schulfest ein. Das nächste Schulfest soll im Juni kommenden Jahres zum 35-jährigen Bestehen der Schule besonders groß gefeiert werden, kündigte Schulleiterin Gudrun Limperg bereits in der Veranstaltung am Freitagabend an.

Quelle: HNA vom 13. November 2006


[zurück]

Über uns

Sie interessieren sich für Musik, Sie oder ihr Kind möchten ein Instrument spielen oder Singen lernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten erweitern und weiter ausbauen - dann sind Sie hier genau richtig.

Links

[nach oben]

© 2006 - 2019 by Musikschule Korbach
Powered by G. Wagner, Korbach

Kontakt

Musikschule Korbach
Lengefelder Straße, 34497 Korbach

e-Mail